Spezialkurse in den Herbstferien

In der zweiten Herbstferienwoche gibt es wieder viele Möglichkeiten, Fitnessstunden zu besuchen, die ganz speziell sind. Sicher dir schnell einen Platz per Mail: sandracammann@web.de – jeder Kurs kostet einmalig 10 Euro!

  1. Montag, 14.10.19 von 17.00 – 18.00 Uhr: Outdoorkurs im Kurpark – Nordicwalking Rückenfit (bitte eigene Stöcke mitbringen – Treffen: Haupttor am Brunnen ca. 10 Minuten vor Kursbeginn)
  2. Dienstag, 15.10.19 von 17.30 – 18.30 Uhr: Elastikbandfitness im KraftWerk (Pulverweg 6, LG) (Elastikbänder bringe ich mit! Matten sind im Raum vorhanden)
  3. Dienstag, 15.10.19 von 19.30 – 20.30 Uhr: Reikiyoga „Kopf vs. Herz“ im KraftWerk (Pulverweg 6, LG)
  4. Mittwoch, 16.10.19 von 16.00 – 17.00 Uhr Outdoorfitness im Kurpark (Treffen: Haupttor am Brunnen ca. 10 Minuten vor Kursbeginn)
Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Beckenbodenyoga – Neue Kurse!

Nach dem Sommerschnupperkurs mit dem Thema Shakti startet der nächste große Beckenbodenyogakurs mit dem Thema Glück und Energie – Spätsommer am 13.08 (praktisch noch in den Sommerferien) und läuft bis zum 01.10. (8x). Der Kurs kostet für Neueinsteiger 96 Euro und für Wiederholer 84 Euro. Die Zeiten sind immer dienstags 17.30 Uhr oder 19.30 Uhr. In beiden Kursen sind noch ein paar Restplätze frei. Anmeldung bitte per Mail: sandracammann@web.de oder telefonisch: 04131-7064011 (nur vormittags bis 12.30 Uhr). Der Herbstkurs mit dem Thema Pranayama + Immunsystem beginnt am 22.10. und endet am 10.12.19. Auch für diesen Kurs werden bereits Anmeldungen entgegengenommen.

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Vernissage, Lesung und Beckenbodenyoga

Am Mittwoch, 19.06.2019 haben Sie von 18:30 bis 20:30 Uhr die Gelegenheit, Ihre Sparkasse Lüneburg anders zu erleben: Die Sportwissenschaftlerin und Journalistin Sandra Cammann liest aus ihrem Roman „Herzen fühlen“ und zeigt ausgewählte „Herzen fühlen-Weisheitskarten“, die Sie in einer kleinen Ausstellung näher betrachten können. Anschließend geht es auf die Yogamatte. Kommen Sie einfach in bequemer Kleidung und mit Yogamatte vorbei. Die Veranstaltung ist kostenlos – das Sparschwein GUT.run freut sich auf Ihre Spende für unsere Förderinitiative DAS TUT GUT.
Sagen Sie einfach hier zu und kommen Sie vorbei.

(Da die Filiale dann bereits geschlossen ist, treffen wir uns im SB-Bereich. Wir gehen dann gemeinsam in die Filiale.)

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Erwecke die Shakti in dir – komm in deine Kraft!

Seit der Mensch aus dem Verstand heraus lebt, wird oft nur die männliche Seite gelebt und die weibliche unterdrückt. Dabei wirken beide Kräfte in jedem Menschen – egal ob männlich oder weiblich.

Viele Frauen opfern sich für die Familie auf oder machen Karriere. Sie vergessen sich selbst dabei. Sie betonen das Tun, Arbeiten, Ziele, Kontrolle, Anstrengung und Wachstum. Doch dabei atmen sie nicht mehr aus, entspannen nicht mehr, spielen nicht mehr, vergessen zu träumen, lassen nicht mehr geschehen und verlieren das Urvertrauen. Dieses Ungleichgewicht führt zum Chaos in Partnerschaften und Beruf. Durch Krisen und Krankheiten werden Menschen auf dieses Ungleichgewicht hingewiesen. Es gilt nun hinzuschauen und etwas grundlegend im Leben zu ändern: Es geht darum, der weiblichen Kraft im eigenen Leben wieder Raum zu geben. Die Weiblichkeit betrifft unsere Innenwelt, das Herz und unsere Gefühle. Dafür ist es wichtig, innerlich still zu werden. Dem Verstand Paroli zu bieten, ist jedoch kein einfaches Spiel.

So geht es in dieser Yogastunde darum, wieder zu fühlen, intuitiv zu entscheiden und auf die Stimme des Herzens zu hören. Durch Achtsamkeitsübungen wird die lebendige Verbindung von Körper, Geist und Seele in den Mittelpunkt gestellt. Nur wer sich des weiblichen Schatzes bewusst ist und sich diese selber schenkt, wird strahlen vor Gesundheit. Erwecke die Göttin in dir und finde den Weg in die Liebe – deine stärkste Kraft.

Beckenbodenyoga „Shakti“ – das Schnupperangebot im Sommer! Dienstag, 09.07./16.07./30.07. und 06.08. um 19.30 Uhr im KraftWerk (2 Termine für 20 Euro – alle 4 für 36 Euro) Anmeldung telefonisch: 7064011 oder per Mail: sandracammann@web.de

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Outdoorfitness im Sommer

Outdoortraining umfasst alle Möglichkeiten, die sich auf der Spielwiese der Natur anbieten. Es bietet Abwechslung, weil andere Übungen und neue Orte ausprobiert werden. Ein Training im Freien stärkt zudem das Immunsystem. Frischer Sauerstoff macht wach und glücklich. Dopamin und Serotonin sind Glückshormone, die im Freien noch viel mehr produziert werden, als in einer staubigen Turnhalle. Wenn dann noch die Sonne scheint, bildet der Körper Vitamin D am Fließband. Dieses Vitamin kann nur durch Licht gebildet werden und ist wichtig für die Knochen und den Energiehaushalt.

Lasst uns zusammen einen bewegten Sommer in der Natur verbringen. Im Kurpark können wir uns so richtig austoben. Vom Faszientraining (zum Beispiel mit Elastikband) bis über Walking und Yoga wird alles dabei sein. Da ich mir Ende Juli selber eine kleine Auszeit gönne, wird das Training in zwei Staffeln angeboten:

  1. Mittwoch 10.07., Montag 15.07. und Mittwoch 17.07 jeweils von 18.00 – 19.00 Uhr (3 Termine für 24 Euro)
  2. Montag 29.07., Mittwoch 31.07., Montag 05.08., Mittwoch 07.08. von 18.00 – 19.00 Uhr (4 Termine für 32 Euro)

Solltest du dich für beide Staffeln entscheiden, bekommst du alle 7 Termine für den Sommerpreis von 50 Euro!

Bitte anmelden. Telefonisch: 7064011 oder per Mail: sandracammann@web.de

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Webpräsenz Buchthemen

Brandneu: Noch mehr Hintergrundinformationen zu den Büchern „Der Blutgruppencode“ und „Herzen fühlen“ gibt es jetzt auf den von mir erstellten Webseiten: www.blutgruppencode.de und www.herzenfühlen.de. Während die eine Seite sich mehr der Sportwissenschaft zuwendet, ist die andere Seite dem Thema Liebe und Spiritualität gewidmet. Beides ergänzt sich wunderbar und wird in vielen Facetten erforscht. Neuste Forschungsergebnisse sowie Erfahrungsberichte werden den Blog bereichern. Auch über mich und wie die Bücher und die Weisheitskarten entstanden sind, könnt ihr auf den Seiten lesen. Leseproben zu den Büchern findet ihr auf dieser Webseite unter der Rubrik: Bücher.


Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Beckenbodenyogakurs Neu!

Aufgrund der starken Nachfrage gibt es ab sofort (05.03.-02.04.19) einen Zusatzkurs um 17.30 Uhr im KraftWerk. Immer dienstags für 60 Euro (bzw. 50 Euro Stammkunden). In diesem Kurs wird es die gleichen Inhalte geben wie in dem Kurs um 19.30 Uhr. Im Frühjahr heißt es „Detox“, um das Bindegewebe zu entgiften und allgemein zu entschlacken, leichter zu werden und mehr Energie zu bekommen. Davon wird auch der Beckenboden profitieren! Bitte direkt bei mir anmelden telefonisch unter 7064011 (8.00 – 13.00 Uhr) oder per Mail.

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Low Carb – Eine gute Idee für den A-Typ???

Mainstream ist nicht immer hilfreich. Ich erkläre dir, warum du als A-Typ im Training mit einer Low-Carb-Ernährung deine sportlichen Ziele nicht erreichen wirst.

Wenn du im Muskelaufbautraining Erfolge verzeichnen möchtest, sollst du dich laut gängiger Meinungen eiweißreich ernähren mit wenigen Kohlenhydraten. Nun habe ich einen Kunden, der seit ca. einem Jahr ambitioniert Krafttraining betreibt. Für ihn ist nach eigener Aussage intensives Training ein Druckventil, um Stress von der Arbeit rauszulassen. Sein Körper ist gut definiert, aber trotz einer hohen Eiweißzufuhr wird er immer schlanker und kraftloser. Er hat Blutgruppe A0. Durch den 0-Anteil hat dieser A-Typ auf jeden Fall einen größeren Bewegungsdrang als der reine A-Typ. Doch Vorsicht: Die Stoffwechselvorgänge sind vorherrschend A-geprägt!

Warum die Eiweißverdauung nicht gut funktioniert

In der Ernährung nimmt der A-Typ eine besondere Rolle ein. Sein Körper benötigt viel weniger tierisches Eiweiß als die der anderen Bluttypen. Ein Übermaß an Eiweiß führt zu Trägheit und nimmt dem A-Typ jegliche Energie. Außerdem fehlt ihm ausreichend Magensäure, um Lebensmittel mit einem hohen Eiweißgehalt im Magen zu zersetzen. Blutgruppe A hat von Natur aus wenig Magensäure. Die Blutgruppen-Antigene legen fest, wie viel Magensäure ein Mensch produziert. Neben dem Speichel ist die Magensäure ein wichtiger Verdauungssaft im Körper, der die Nahrung zerkleinert und für den Darm aufbereitet. Diese besteht aus Salzsäure, welche Krankheitskeime der Nahrung zerstört und den Darm vor Infektionen schützt. Während der Aufspaltung von tierischem Eiweiß erhöht sich normalerweise der Säuregehalt. Beim A-Typ ist das nicht der Fall. Unter anderem wird Eiweiß durch das Enzym Pepsin aufgespalten. Bei einem geringen Magensäurespiegel wird dieses Enzym jedoch gar nicht erst aktiv. Die im Magensaft schwimmenden Antigene können sogar Pepsin komplett inaktivieren. Die Folge ist eine unvollständige Eiweißverwertung. Unverdaute Teile im Verdauungssystem sind immer ein Eingriff in den Stoffwechsel der Nahrungskette. Und wenn der Stoffwechsel nicht richtig arbeiten kann, geht dies immer mit einem größeren Energieverlust einher. Nahrung liegt dadurch nicht nur schwer im Magen – es bleiben auch viele Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoffe ungenutzt. Eiweiß braucht der A-Typ trotzdem. Neben pflanzlichen Eiweißquellen kann der A-Typ einmal in der Woche leicht verdauliches tierisches Eiweiß aus Fischen wie Lachs oder aus Geflügel konsumieren.

Kohlenhydrate als Basis für ein gutes Energieniveau

Im Gegensatz zur niedrigen Magensäure hat der A-Typ eine erhöhte Aktivität des Enzyms Amylase, welches für die Aufspaltung von Kohlenhydraten zuständig ist. Das bedeutet nicht, dass der tägliche Griff in die Süßigkeiten-Dose gut für ihn ist. Komplexe Kohlenhydrate aus Gemüse und Getreide sind diejenigen, die für ihn besonders bekömmlich sind. Die einzige Ausnahme: Weizen. Ein hoher Verzehr an Nudeln, Brot, Müsli und Seitan aus Weizen lässt den Blutzuckerspiegel Achterbahn fahren. Denn Weizen enthält wie jedes andere Getreide auch viele schnell aufspaltbare Glukose-Zucker-Bausteine, die zur ständigen Insulinausschüttung anregen. Dabei ist es egal, ob Vollkornbrot oder Weißbrot gegessen wird. Der Zuckergehalt ist nahezu identisch. Nach jahrelangem Konsum kann es sogar zur Insulinresistenz kommen. Das bedeutet, Zucker kann nicht mehr aus dem Blut abgebaut werden, weil das Hormon Insulin seine Wirkung als Rezeptor verliert. Der Zucker kann nicht andocken und schwirrt weiter durch den Blutkreislauf. Daraus resultiert ein dauerhaft erhöhter Blutzuckerspiegel, der wiederum Entzündungs-Gene anschaltet. Außerdem ist Weizen für den A-Typ ein Säurebildner. Das Säure-Basen-Gleichgewicht im Muskelgewebe verschiebt sich und der Kalorienstoffwechsel wird gehemmt, ein Teufelskreis. Eine optimale Ernährung für Menschen mit der Blutgruppe A beinhaltet daher eine vegetarische fettarme Kost aus einem hohen Anteil an saisonalem Gemüse, Nüssen, Samen, Obst und Getreide (ohne Weizen) die insgesamt ausgewogen ist. Und dann klappt es auch langfristig mit einem definierten Körper durch Krafttraining und einem hohen Energieniveau!

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

Beckenbodenyoga in der Trainerausbildung

Mein ganzheitliches Beckenbodentraining ist mittlerweile bei jungen und älteren Menschen beliebt, die ihrer Körpermitte etwas Gutes tun wollen. Von Gynäkologen getestet und weiterempfohlen: Die Kombination aus Atmen, Anspannen, Dehnen und Tiefenentspannung wirkt optimal auf Beckenboden und Tiefenmuskulatur.

Nun geht mein eigens entwickeltes Programm in die Ausbildung. In diesem Jahr bin ich für den LTV Mecklenburg-Vorpommern am 27.04. im Einsatz von 10.00 – 17.00 Uhr in Grevesmühlen. Kosten: 90 Euro Anmeldung: info@turnen-mv.de

Die gleiche Fortbildung veranstalte ich für den VTF Hamburg am Samstag, 22.06. von 10.00 – 17.00 Uhr in Hamburg. Kosten: 90 Euro (abzüglich Frühbucherrabatt) weitere Infos: www.gym-akademie.de

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki

VTF-Fitnesswochenenden 2019

Die neuen Termine stehen nun fest, und ich möchte euch auf diesem Weg meine (von der Prüfstelle für Prävention zertifizierten) Fitness-Wochenenden über den VTF mitteilen:

  1. 01.-03.03.2019        Maritim Seehotel Timmendorf: „Fitness&Spa“
  2. 22.-24.11.2019         TUI BLUE Fleesensee: „Fit-Mix“
  3. 29.11.- 01.12.2019   Maritim ClubHotel Timmendorf: Fitness „Frische Brise“

An allen Wochenenden gibt es ein vielfältiges und ausgewogenes Programm. Neben dem Sportprogramm nehmen wir die Mahlzeiten gemeinsam als Gruppe ein. Freue dich auf einen intensiven Austausch unter Gleichgesinnten. Die Sporteinheiten sind für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet! Unter anderem gibt es einen Fitness-Mix, eine längere Outdooreinheit am Strand/Promenade sowie ein Rückenworkout mit einer anschließenden Tiefenentspannung. Alle Wochenenden werden in Hotels durchgeführt, die eine Toplage aufweisen und durch das Preis-Leistungsverhältnis überzeugen können. Ein Wochenende von Freitag bis Sonntag ab 309 Euro im DZ (inklusive Sportprogramm und HP).

Infos und Anmeldung über www.vtf-aktivprogramm.de

Folgen und Liken:
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram
Reiki